Neuerscheinung

Neuerscheinung

Aktuelles

08.08.2019

Neu: Einführung in die Psychologie des menschlichen Denkens

Psychology of Human Thought, herausgegeben von Robert J. Sternberg und Joachim Funke, ist ein frei zugängliches, Peer-Review-geprüftes Lehrbuch zu allen Gebieten höherer Kognition. Es ist gedacht als Lesebuch zum Studium komplexer Kognition und menschlichen Denkens.

18.07.2019

Frisch erschienen: "Modeling the Pāṇinian System of Sanskrit Grammar" von Anand Mishra

Anand Mishras Arbeit untersucht aus einer neuen Perspektive Pāṇinis Aṣṭādhyāyī. Es versucht, Pāṇinis Regelwerk der Sanskrit-Grammatik aus formaler Sicht zu erforschen und die Möglichkeiten zu untersuchen, es logisch, explizit und konsistent darzustellen.

24.06.2019

CATS-Eröffnung am 25. Juni 2019: Katalog zur Begleitausstellung bei heiUP

 

Anlässlich der Eröffnung des Centrums für Asienwissenschaften und Transkulturelle Studien (CATS) am 25. Juni 2019 präsentieren Heidelberger Wissenschaftler unter dem Titel The Scholar’s Choice Lieblingsstücke aus dem Völkerkundemuseum der von Portheim-Stiftung. Der Katalog zur Ausstellung, herausgegeben von Axel Michaels und Margareta Pavaloi, erscheint bei heiUP sowohl online im Open Access als auch als gedrucktes Buch.

31.05.2019

Neu erschienen: Drawing Education - Worldwide!

Zeichnen war von der Frühen Neuzeit bis in die Moderne als Kulturtechnik fest in der Lebenswirklichkeit der europäischen Gesellschaft verankert. Drawing Education – Worldwide! fragt ausgehend von dieser Tatsache erstmals nach dem Stellenwert des Zeichnens auch in anderen Kulturräumen

22.05.2019

Neues Special Issue des “heiEDUCATION Journal. Transdisziplinäre Studien zur Lehrerbildung”

 

Das aktuelle Themenheft Bildung und Identität geht zurück auf das gleichnamige HSE-Expertenforum, das als 5-teilige Vortragsreihe von 2017 bis 2018 an der Heidelberg School of Education stattfand. Die Heftherausgeberinnen Stefanie Samida und Christiane Wienand haben eine Auswahl der Vorträge des Expertenforums durch drei weitere Beiträge ergänzt, die die vielfältigen Interdependenzen von Bildung und Identität als wichtigen Kategorien der Lehrerbildung beleuchten.

14.05.2019

Pünktlich zur Ausstellungseröffnung: Der Katalog zur Ausstellung Show & Tell ist da!

 

Erstmals in der langen Geschichte der jährlichen Ausstellungen in der UB Heidelberg erscheint der begleitende Katalog im eigenen Verlag. Für die Ausstellung Show & Tell. Studierende bieten Einblick in die Privatsammlung Erik Jayme wählten Studentinnen und Studenten am Institut für Europäische Kunstgeschichte der Ruperto Carola unter der Leitung von Prof. Dr. Henry Keazor mehr als 50 Gemälde und Grafiken sowie Objekte des Kunsthandwerks – von der Frühen Neuzeit über die Moderne bis hin zu zeitgenössischen Werken – aus der Sammlung des Heidelberger Rechtswissenschaftlers Prof. Dr. Dr. mult. Erik Jayme aus.

 

Heidelberg University Publishing ist ein Open-Access-Verlag für qualitätsgeprüfte wissenschaftliche Publikationen. Wir unterstützen Open Access als Publikationsmodell für die Verbreitung hervorragender Forschungsergebnisse und setzen Open-Source-Software für die gemeinsame Entwicklung der zugrunde liegenden Publikationstechnologien ein.

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Erscheint demnächst

 

Heidelberger Akademie der Wissenschaften – die Landesakademie von Baden-Württemberg

Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften veröffentlicht beim Verlag „Heidelberg University Publishing“ neueste, wissenschaftliche Ergebnisse ihrer exzellenten Forschungsprojekte. Als Landesakademie setzt sie dabei auf das Open-Access-Modell, um Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern einen freien Zugang zu ihren Forschungsergebnissen zu ermöglichen. Die Themenbreite der Publikationen reicht dabei von den Musikwissenschaften bis zu den Kultur- und Sozialwissenschaften.