Schwarz-weiß Fotografie etwa aus den 50er Jahren: Polizisten, die zwischen geparketen Streifenwagen und anderen Autos stehen.

Zitationsvorschlag

Hankeln, Laura: Antiziganismus im baden-württembergischen Staatsapparat 1945–1970, Heidelberg: Heidelberg University Publishing, 2024 (Antiziganismusforschung interdisziplinär: Schriftenreihe der Forschungsstelle Antiziganismus, Band 6). https://doi.org/10.17885/heiup.1290

Identifier

ISBN 978-3-96822-250-9 (PDF)
ISBN 978-3-96822-251-6 (Hardcover)

Veröffentlicht

28.03.2024

Autor/innen

Laura Hankeln

Antiziganismus im baden-württembergischen Staatsapparat 1945–1970

Der Zusammenbruch des NS-Regimes bedeutete für die in Deutschland lebenden Sinti und Roma noch nicht das Ende von Unterdrückung und Ausgrenzung. Auch nach 1945 waren sie mit Diskriminierung konfrontiert, denn insbesondere auf staatlicher Ebene waren antiziganistische Vorurteilsstrukturen weiterhin handlungsleitend. Mit Blick auf die drei Themenschwerpunkte Entschädigung, Gesetzgebung und juristische Ahndung nationalsozialistischer Gewaltverbrechen fokussiert sich die vorliegende Studie auf den baden-württembergischen Staatsapparat und seine Minderheitenpolitik bis in die 1970er-Jahre. Im Vordergrund steht der Umgang der Behörden mit den überlebenden Sinti und Roma sowie deren Perspektive auf ihre staatlichen Verfolgungs- und Vernichtungserfahrungen im Nationalsozialismus.

Laura Hankeln, Historikerin, promovierte 2022 an der Forschungsstelle Antiziganismus am Historischen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Sie ist als Projektmanagerin beim Wissenschaftsverlag Springer Nature tätig.

Kapitel

Inhaltsverzeichnis
Seiten
PDF
Titelei
Widmung
Inhaltsverzeichnis
vi-ix
Vorbemerkung der Reihenherausgeberinnen und -herausgeber
xi
1 Einleitung
1-26
2 Entschädigungspraxis gegenüber den NS-Opfern unter den Sinti und Roma
27-154
3 Rückgriff auf „unbelastetes“ Recht?
155-238
4 Juristische Aufarbeitung der NS-Gewaltverbrechen an Sinti und Roma
239-331
5 Fazit
333-341
6 Bildnachweise
343
7 Bibliografie
345-367
Abkürzungen
369-371
Danksagung
373-374
Verzeichnisse
375

Kommentare