Schriften zur Südwestdeutschen Hofmusik

Silke Leopold, Bärbel Pelker (Hrsg.)

Süddeutsche Hofkapellen im 18. Jahrhundert
Eine Bestandsaufnahme

Schriften zur Südwestdeutschen Hofmusik, Band 1

Im 18. Jahrhundert waren die Fürstenhöfe neben den Kirchen die wichtigsten Träger des Musiklebens. Gemessen an der Bedeutung der Hofkapellen ist ihre Geschichte nur unzureichend erforscht. Es liegt zwar eine ganze Reihe von Spezialuntersuchungen zu einzelnen Höfen vor, doch fehlen nach wie vor vergleichende Untersuchungen.

Die vorliegende Publikation dokumentiert den gegenwärtigen Stand der Forschung zu den wichtigsten Hofkapellen sowie zu ausgewählten kleineren Adelskapellen im süddeutschen Raum.