Empfohlene Zitierweise

Bubenhofer, Noah und Kupietz, Marc (Hrsg.): Visualisierung sprachlicher Daten: Visual Linguistics – Praxis – Tools, Heidelberg: Heidelberg University Publishing, 2018. DOI: 10.17885/heiup.345.474

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

Identifikatoren

ISBN 978-3-946054-75-7 (PDF)
ISBN 978-3-946054-77-1 (Hardcover)

Veröffentlicht am 12.04.2018 .

Statistik


Noah Bubenhofer, Marc Kupietz (Hrsg.)

Visualisierung sprachlicher Daten

Visual Linguistics – Praxis – Tools

Visualisierungen spielen in den Wissenschaften eine wichtige Rolle im Forschungsprozess. Sie dienen der Illustration von gewonnener Erkenntnis, aber auch als eigenständiges Mittel der Erkenntnisgewinnung.

Auch in der Linguistik sind solche Visualisierungen bedeutend. Beispielsweise in Form von Karten, Baumgraphen und Begriffsnetzen. Bei korpuslinguistischen Methoden sind explorative Visualisierungen oft ein wichtiges Mittel, um die Daten überblickbar und interpretierbar zu machen.

Das Buch reflektiert die theoretischen Grundlagen wissenschaftlicher Visualisierungen in der Linguistik, zeigt Praxisbeispiele und stellt auch Visualisierungswerkzeuge vor.

----

Die Forschungsdaten zum Beitrag von Wolfer/Hansen-Morath: "Visualisierung sprachlicher Daten mit R" sind abrufbar unter https://doi.org/10.11588/data/6SO6TG.

 

Noah Bubenhofer leitet den Arbeitsschwerpunkt Digital Linguistics an der Zurich University of Applied Sciences, Winterthur. Zuvor war er Leiter des Projekts “Visual Linguistics” an der Universität Zürich. Seine Forschungsgebiete sind die Korpuslinguistik, Diskurslinguistik und Visualisierungen in der Wissenschaft.

Marc Kupietz leitet am Institut für Deutsche Sprache in Mannheim den Programmbereich Korpuslinguistik. Er forscht in den Bereichen Korpuslinguistik, empirisch fundierte Sprach- und Kognitionswissenschaft sowie Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsmanagement.

Inhaltsverzeichnis
PDF
Titelei
Inhalt
Noah Bubenhofer, Marc Kupietz
Einleitung
I. Visual Linguistics
Noah Bubenhofer
Visual Linguistics: Plädoyer für ein neues Forschungsfeld
Rainer Perkuhn, Marc Kupietz
Visualisierung als aufmerksamkeitsleitendes Instrument bei der Analyse sehr großer Korpora
Mark Richard Lauersdorf
Linguistic Visualizations as "objets d’art"?
Jana Pflaeging
Zur Ästhetisierung linguistischer Wissensvermittlung
II. Praxis
Armin Hoenen
Recurrence Analysis Function, a Dynamic Heatmap for the Visualization of Verse Text and Beyond
Adrien Barbaresi
A Constellation and a Rhizome: Two Studies on Toponyms in Literary Texts
Lucie Flekova, Florian Stoffel, Iryna Gurevych, Daniel Keim
Content-based Analysis and Visualization of Story Complexity
III. Tools
Sascha Wolfer, Sandra Hansen-Morath
Visualisierung sprachlicher Daten mit R
Jan Oliver Rüdiger
CorpusExplorer v2.0 – Visualisierung prozessorientiert gestalten
Alexander Hinneburg, Christian Oberländer
Getting the Story from Big Data: Interaktive visuelle Inhaltsanalyse für die Sozialwissenschaften mit dem TopicExplorer am Beispiel Fukushima
Velislava Todorova, Maria Chinkina
Significance Filters for N-gram Viewer
Manuel Burghardt
Visualization as a Key Factor for the Usability of Linguistic Annotation Tools