Studium Generale
Empfohlene Zitierweise

Müller-Brandeck-Bocquet, Gisela , Rektoratskommission Studium Generale und Neyer, Jürgen (Hrsg.): Studium Generale: Bd. 5: Europa – Realität und Vision, Heidelberg: Heidelberg University Publishing, 2019. https://doi.org/

Weitere Zitierweisen
Identifikatoren
ISBN 978-3-947732-07-4 (Link)
ISBN 978-3-947732-08-1 (Softcover)

Veröffentlicht am 22.10.2019.

Statistik


Gisela Müller-Brandeck-Bocquet , Rektoratskommission Studium Generale , Jürgen Neyer (Hrsg.)

Studium Generale

Bd. 5: Europa – Realität und Vision

Europa die Frau, Europa das Haus. Europa als Traum, Hoffnung und Notwendigkeit.

Europa hat viele Gesichter und es gibt die unterschiedlichsten Gleichnisse für das, was Europa und was die Europäische Union sind und sein sollen. Die Universität Heidelberg hat Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen eingeladen und sie gebeten, im Rahmen des Studium Generale zum Thema „Europa – Realität und Vision“ Stellung zu nehmen und dabei auf unterschiedliche Aspekte wie Minderheiten und Bürgerrechte, Migration, die Rolle Deutschlands im Integrationsprozess der Europäischen Union oder die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik nach dem Brexit-Referendum einzugehen. Auch der Blick von Russland auf die Europäische Union sowie chinesische und europäische Sichtweisen auf den jeweils anderen legen eine Fülle von historischen Bedingtheiten, Bildern und Vorbildern frei, die in ihrer Wirksamkeit nicht zu unterschätzen sind. Ob das Plädoyer für eine Neugründung Europas die wegweisende Option ist, bleibt dabei dem Leser überlassen.