7.0 Sprachinstitutionen und Sprachkritik im Italienischen

  • Elisa Manca (Autor/in)
  • Edgar Radtke (Autor/in)

Abstract

Die bekannteste italienische Sprachakademie ist die Accademia della Crusca, die in der Entwicklung der sogenannten Questione della Lingua eine wichtige Rolle hatte. Trotz ihres großen Erfolges löste die erste Fassung des Wörterbuches der italienischen Sprache von der Accademia della Crusca heftige Kritiken aus, vor allem während der Aufklärung. Seit einigen Jahrzehnten hat sich die Rolle der Accademia della Crusca stark verändert: Sie gilt als istituzione autorevole, die sich um die Sprachpflege und die modernen Sprachentwicklungen kümmert. Durch das Informationsblatt La crusca per voi und ihre Webseite www.accademiadellacrusca.it sensibilisiert sie für sprachkritische Fragen und antwortet auf Unsicherheiten im Sprachgebrauch.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2019-12-12
Sprache
Italienisch