Call for Papers

Heidelberger Jahrbücher Online - Band 5: Call for Papers 2020

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege:

die Planung des Heidelberger Jahrbuchs 2020 liegt vor uns. Michael Wink und ich als Herausgeber würden uns erneut sehr freuen, Sie im kommenden Band als Autorin bzw. Autor mit dabei zu haben! Worum geht es thematisch?

„Entwicklung - Wie aus Prozessen Strukturen werden“ – Entwicklungsprozesse im Kleinen (Zellwachstum, Ontogenese, Phylogenese) und im Großen (vom Big Bang zum Universum), die zu „Structures“ führen (ein klarer Bezug auf unser erfolgreiches ExIni-Cluster). Aber auch Entwicklungen im Bereich der Politik (Entstehen und Vergehen von Abkommen im Bereich Handel, Nuklearwaffen, etc.), der Geographie (Plattentektonik), der Psychologie (Ontogenese), der Medizin (Entwicklung von Organen), der Biologie (Baupläne, Evo-Devo, Phylogenese, Tree of life), des Aufkommens und Verschwindens von Ideen (Philosophie: Trends und Hypes), Aufstieg und Niedergang politischer Systeme (Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft), der soziale Auf- und Abstieg (Soziologie), um nur einige Beispiele zu nennen. Natürlich könnten auch „Fehl“-Entwicklungen (z.B. in der Psychologie: Klinische Störungen, Entwicklungsstörungen; Medizin: Krebs; Soziologie: Korruption) thematisiert werden.

Diese Thematik möchten wir aus der bunten Sicht unserer Volluniversität beleuchten. Interessant sind aus unserer Sicht Fragen wie zum Beispiel: Welche Bedeutung hat die Entwicklung von Prozessen zu Strukturen in Ihrem Fachgebiet? Gibt es interessante Anwendungsbeispiele? Gibt es Theorien und Befunde zum Thema „Entwicklung“? Welche Modelle werden zugrunde gelegt?

Wir würden uns freuen, wenn die durchaus disziplinär angelegten Beiträge diese und ähnliche Fragen thematisieren könnten und wir am Ende wieder wie in den vergangenen Jahren eine interessante Perspektivenvielfalt erzielen könnten.

Der Umfang eines Artikels sollte zwischen 15 und 25 Druckseiten liegen (d.h. 20-30 Manuskriptseiten). Da das Jahrbuch als E-book erscheinen wird, sind wir mit dem Umfang des Jahrbuches und seiner Gestaltung etwas flexibler als früher (Abbildungen in Farbe und auch Bewegtbilder sind möglich und erwünscht; bitte Urheberrechte beachten). Band 5 soll unter dem Titel „Entwicklung - Wie aus Prozessen Strukturen werden“ im Sommer 2020 erscheinen; daher ist als Deadline für die Abgabe der Manuskripte der 31.03.2020 vorgesehen.

Bitte geben Sie uns bis 10.12.2019 per Email an wink@uni-heidelberg.de und funke@uni-hd.de Bescheid, wenn Sie sich mit einem Beitrag beteiligen möchten. Bitte nennen Sie uns den angedachten Titel und geben uns bitte ein kleines Abstract als Vorgeschmack auf Ihren Text. Beiträge können in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.