Intelligente Strategien: Richtiges Erkennen und gute Auswahl in einer komplexen Welt

  • Dietrich Firnhaber (Autor/in)
    Strategy & Portfolio Development, Covestro AG

Abstract

Wir leben in einer Welt, in der unser Handeln und Planen zunehmend über mannigfaltige Verknüpfungen und Rückkopplungen beeinflusst wird. Die für unsere Ziele und Ausgangssituation relevanten Zusammenhänge können wir weder vollständig erfassen noch fehlerfrei bewerten. Kurz: unsere Welt ist komplex. Langfristiges Planen ist nicht durch starre Gegebenheiten gekennzeichnet, sondern durch Unsicherheiten. Über sorgfältige Analysen können jedoch bekannte Unsicherheiten in einem gewissen Umfang benannt und in Szenarien abgebildet werden. So entstehen Strategien, deren Bedingungen und Voraussetzungen gleichzeitig und permanent in den Umsetzungs- und weiteren Planungsprozess berücksichtigt werden können und müssen. Dem Planungsprozess und dem Planungsergebnis wird auf diese Weise eine neue Stabilität gegeben. Zwar beseitigt die neue Stabilität die Unsicherheiten nicht, jedoch führt sie diese einer produktiven Bewältigung zu. Die produktive Bewältigung der Unsicherheiten erfordert schließlich eine offene Umsetzung. Die offene Umsetzung erarbeitet die Details der Strategieumsetzung und führt die Bedingungen und Voraussetzungen einer Realitätsüberprüfung zu. Diese in dem Planungsprozess fest eingebaute Rückkopplung erfordert die Fähigkeit zum robusten Dialog und damit eine entsprechende offene Unternehmenskultur.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2021-08-21
Sprache
Deutsch