Zwerge und Monster. Aus der Tiefe der Erde

  • Axel Schmitt (Autor/in)

Abstract

Zu den heißesten Naturereignissen auf der Erde gehört glutflüssige Lava: Mit einer Temperatur von etwa 1.200 Grad Celsius tritt sie aus Erdspalten oder in Feuerfontänen aus – als Ergebnis von Vorgängen, die sich in kilometerweiter Tiefe im Erdinneren abspielen. Mithilfe einer an deutschen Universitäten bisher einzigartigen Ionensonde rekonstruieren Heidelberger Forscher anhand von Kristallen aus vulkanischen Gesteinen deren magmatische Vorgeschichte, die sich über Tausende bis manchmal sogar Millionen von Jahren abgespielt hat.

Statistiken

Last Weeks
KW
Downloads
Current Year
2019
Downloads
Prior Year
2018
Downloads
All Years
Downloads
Logo OA-Statistic
Veröffentlicht
2018-12-13
Rubrik
Kapitel II
Sprache
de
Forschungsansatz, -methode oder -verfahren
text