Die Signatur der Sterne. Licht auf krummen Wegen

Joachim Wambsganss

Abstract


Neue technische Entwicklungen machen es möglich, die Helligkeit vieler Millionen Sterne nahezu lückenlos zu vermessen. Auf diese Weise können Astrophysiker äußerst seltene Signale der Planeten aufspüren. Die Dauermessungen bestätigen nicht nur den bereits von Einstein vorausgesagten Gravitationslinseneffekt. Sie führten auch zu einem spektakulären Ergebnis: Jeder Stern der Milchstraße wird von Planeten umkreist – Planeten sind die Regel, nicht die Ausnahme.

Volltext:

PDF



DOI: http://dx.doi.org/10.17885/heiup.ruca.2017.11.23762

URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-heiup-ruca-237620

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks