Editorial

  • Bernhard Eitel (Autor/in)

Abstract

Wissenschaft lebt vom Perspektivenwechsel: Wenn wir Dinge infrage stellen und sie aus einem anderen Blickwinkel betrachten, können wir plötzlich zu ganz neuen Ergebnissen und Erkenntnissen kommen. Was gestern noch übermächtig groß erschien, wirkt heute plötzlich ganz klein – oder aber auch umgekehrt. Was heute noch in Stein gemeißelt scheint, kann morgen bereits ins Wanken geraten – und scheinbar absolute Gewissheiten werden infrage gestellt. Kann es also in unserer Welt überhaupt etwas geben, das absoluten Bestand hat, oder ist tatsächlich alles relativ?

Statistiken

Last Weeks
KW
Downloads
Current Year
2019
Downloads
Prior Year
2018
Downloads
All Years
Downloads
Logo OA-Statistic
  • The statistics covers the time 19. Oktober 2019 to 19. Oktober 2019.
  • The statistics complies to COUNTER Code of Practice.
    More information can soon be found at the FAQ page.
Veröffentlicht
2019-07-02
Rubrik
Editorial
Sprache
de