Studium Generale
Empfohlene Zitierweise

Rektoratskommission Studium Generale, Borowski, Martin und von Lingen, Kerstin (Hrsg.): Studium Generale: Bd. 6: Menschenrechte - für wen?, Heidelberg: Heidelberg University Publishing, 2019.

Weitere Zitierweisen
Identifikatoren
ISBN 978-3-947732-39-5 (Softcover)

Veröffentlicht am 22.10.2019.

Statistik


Rektoratskommission Studium Generale, Martin Borowski und Kerstin von Lingen (Hrsg.)

Studium Generale

Bd. 6: Menschenrechte - für wen?

Die Entwicklung von Werten, ihre Umsetzung in Formulierungen und ihre Kodifizierung in Institutionen ist im Grunde ein erstaunlicher Prozess. Dass beispielsweise der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag entstehen konnte, ist einem langen Entwicklungsprozess zu verdanken. Ein Prozess, der sich nicht zuletzt aus den Erfahrungen mit den Kriegen und Kriegsverbrechen einer technisierten Welt entwickelt. Die Zahl der Mittel und Instrumente zum Schutz der Menschenrechte ist gewachsen, doch gleichzeitig zeigt ein genauerer Blick auch die Fragilität dieser Instrumente. Viele Einflussfaktoren sind hier zu diskutieren – vom Trend zu autoritärer Staatlichkeit bis hin zu ökonomischer Globalisierung mit all ihren Begleitumständen. Und die Entwicklung bleibt nicht stehen. Wie geht eine Gesellschaft beispielsweise mit religiöser Diversität vor dem Hintergrund der entwickelten Menschenrechte um?