Informationen für Autoren

Wenn Sie Interesse daran haben, Ihre Arbeit bei Heidelberg University Publishing zu veröffentlichen, senden Sie uns bitte Ihren Buchvorschlag zusammen mit Inhaltsverzeichnis (Entwurf), Exposé (5–7 Seiten), Lebenslauf (2 Seiten) und – soweit schon vorhanden – einem Probekapitel. Das Formular für den Buchvorschlag und den Style Guide für Autoren finden Sie in der Box auf der rechten Seite. Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, werden sie dem Beirat vorgelegt. Dieser prüft, ob das Buchprojekt grundsätzlich in das Profil des Verlages passt und schlägt – bei positivem Entscheid – zwei Gutachter für das Peer-Review-Verfahren vor. Bitte senden Sie uns das gesamte Manuskript. Sobald dieses vorliegt, wird es von der Redaktion nochmals auf Vollständigkeit geprüft und dann in das Peer-Review Verfahren geleitet.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Veröffentlichung in mehreren Formaten – online und gedruckt
    Die Publikation des Werkes erfolgt parallel in mehreren Versionen: sowohl in digitaler Form (als PDF- und HTML-Datei) als auch als gedrucktes Buch (Hard- oder Softcover), erhältlich im Sortiments- wie auch im Online-Buchhandel.
  • Unterstützung beim Schreibprozess
    Heidelberg University Publishing (heiUP) bietet Ihnen eine umfassende Unterstützung während des Publikationsprozesses: Während der Manuskriptbearbeitung steht Ihnen unser hochwertiges Lektorat (Deutsch und Englisch) zur Seite. Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung von Bild-, Audio- und anderer Multimediadateien und kümmern uns um Layout und Covergestaltung.
  • Sichtbarkeit für Ihre Forschungsergebnisse
    Um eine maximale Sichtbarkeit der Publikationen zu gewährleisten und den leichten Zugang zu digitalen wie auch gedruckten Medien zu ermöglichen, vergeben wir für alle Veröffentlichungen in jeglicher Publikationsform (PDF, HTML, gedrucktes Buch) eine eigene ISBN. Buchreihen werden mit einer ISSN ausgestattet, Onlinepublikationen erhalten eine DOI (Digital Object Identifier). Durch die formale und inhaltliche Erschließung bis auf Beitragsebene sorgen wir für eine optimale Auffindbarkeit in Datenbanken, (wissenschaftlichen) Suchmaschinen und nationalen wie internationalen Bibliothekskatalogen (unter anderem HEIDI/HeiBIB, SWB, KVK, Google Scholar, DOAB, Open Library, Worldcat). Selbstverständlich sind unsere Bücher in den nationalen wie internationalen Buchhandelsverzeichnissen (VLB, KNOE, Buchhandel.de, Amazon u.a.) aufgeführt und können sowohl im Sortimentsbuchhandel als auch online bestellt werden. Zudem unterstützt der Verlag die Autoren bei dem erforderlichen Nachweis für die Tantiemenausschüttung der VG Wort.

Publizieren bei Heidelberg University Publishing

Bitte beachten Sie, dass Heidelberg University Publishing ein Open-Access-Verlag ist. Werke, die bei heiUP veröffentlicht werden, stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz (bevorzugt CC-BY oder CC-BY-SA). Die Urheberrechte an dem Werk verbleiben bei Ihnen als Autor/-in, der Verlag erhält nur ein einfaches Nutzungsrecht. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie im Menüpunkt „Rechte und Lizenzen“.

Wichtig für Sie zu wissen: Autoren sind auch für alle Inhalte, die sie nicht selbst produzieren, verantwortlich. Solche Inhalte können Bilder, Videos, Daten, Audio-Dateien oder Diagramme enthalten. Ein Formular zur Beantragung von Abdruckgenehmigungen finden Sie auf der rechten Seite in der Infobox. Jedes Material, das nicht eine alleinige Schöpfung des Autors ist, darf nur mit entsprechender Genehmigung verwendet werden. heiUP übernimmt keine Haftung bei der Verwendung fremder Inhalte.

Für die Veröffentlichung vom Verlag angenommener Manuskripte leistet der Autor/die Autorin / der Herausgeber/die Herausgeberin einen Kostenbeitrag von 1.000 Euro zur Beteiligung an den Herstellungskosten pro Band.