Ladies' Choice. Ausdrucksformen weiblicher Macht im Mittelalter

Julia Burkhardt, Imke Just

Abstract


Wirkten adlige Frauen im mittelalterlichen Europa lediglich als Begleiterinnen im „Schatten“ ihrer königlichen Gatten oder verfügten sie über tatsächliche Gestaltungs macht? Anhand unterschiedlicher Nuancen von Machtausübung zeigen Heidelberger Historikerinnen, dass weibliche Macht im Mittelalter vielfältige Ausdrucksformen kannte. Abhängig von ihrem sozialen Hintergrund und ihrer gesellschaftlichen Position verfügten hochadlige Frauen in den Bereichen Politik, Religion und kulturellem Mäzenatentum sehr wohl über Gestaltungsräume und Wahlmöglichkeiten.

Volltext:

PDF



DOI: http://dx.doi.org/10.17885/heiup.ruca.2017.10.23684

URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-heiup-ruca-236840

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks