Mit Herz und Verstand. Schlüssel zu einer komplexen Welt

Joachim Funke

Abstract


Ob im Alltag, in Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft – immer häufi ger werden wir mit komplexen Problemen konfrontiert. Das „problemlösende Denken“ ist mittlerweile zu einer Schlüsselqualifikation geworden, die uns entscheidend dabei hilft, das Leben zu meistern. Je früher wir diese Kompetenz erwerben, desto besser ist es für uns. Heidelberger Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der sie ermitteln können, was uns zu erfolgreichen Problemlösern macht. Ihr Ansatz ist auch in die internationalen PISA-Studien eingegangen.


Volltext:

PDF



DOI: http://dx.doi.org/10.11588/ruca.2013.3.11392

URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-ruca-113928

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks