„Science for the People“ oder „Wissenschaft für alle 4.0“

Hans J. Pirner

Abstract


Ich diskutiere zwei Probleme: Wie können Wissenschaftler der Öffentlichkeit am meisten nützen und ihre Arbeit möglichst vielen zugänglich machen? Während „Science for the people“ soziales Engagement fordert, konzentriert sich die moderne Variante der „Wissenschaft für alle 4.0 “ auf die Möglichkeiten des Internets. Ich berichte über die Arbeit in der Physik Fakultät und diskutiere weitere Herausforderungen in der Zukunft.

Volltext:

PDF



DOI: http://dx.doi.org/10.17885/heiup.hdjbo.2017.0.23697

URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-heiup-hdjbo-236970

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


ISSN-Internet: 2509-2464